Also #zoom ist auch nicht das non plus ultra was einfache Nutzbarkeit anbelangt. Mir ist es nicht gelungen das Mirko in der Handy APP zu aktivieren. Gestern zickte es auch schon rum, funktionierte nach einigem probieren. Heute will es aber nicht.

#DistanzUnterricht

@jedie
Dann komm doch zu uns auf CoopConf mit BigBlueButton. Zusammen mit der @hostsharing eG bieten wir flexible Lösungen für den Unterricht.

@Datenschutzgeno @hostsharing Tja, die #Lehrer sind nicht so furchtbar offen für alternativen...

@jedie @hostsharing
Warum? kennen die die Alternativen nicht oder hat die Konzern-Propaganda die Hirne gewaschen?
Finden die es z.B. lustig, wenn Schüler kein USA-Visum bekommen, weil sie mal einen kritischen Aufsatz über das Konzerngebaren oder Diskriminierung von Minderheiten geschrieben haben? Ist schon vorgekommen...

@Datenschutzgeno @hostsharing Weil #Lehrer befürchten etwas einzusetzen was gegen #Datenschutz verstößt...
Lehrer sollten das IMHO auch nicht entscheiden. Schulen haben dafür auch keinen Resourcen und die Übergeordneten Strukturen offenbar auch nicht.

Das #Bildungssystem in #Deutschland ist halt auf stand vor #Digitalisierung stehen geblieben...

Follow

@jedie @hostsharing
Jetzt predigen die DSB der Länder seit dem Sommer, dass Zoom, Office365 etc. pp. gegen den Datenschutz verstoßen und empfehlen BBB oder Jitsi. Wo fehlt da die Entscheidungshilfe?
Was fehlt, ist der Wille und die Kompetenz in den Kultusministerien. Dort gehen die Konzernlobbyisten ein und aus und verhindern so . Im übrigen entscheiden die Schulträger (meist Kommunen) und dort fehlt auch Kompetenz und Geld...
Föderalismus wäre ein Segen ohne Lobbyismus.

· · Web · 2 · 3 · 1

@Datenschutzgeno @hostsharing Genau: Die #Schule oder der #Lehrer haben keine Liste von Diensten/Software die sie einfach nutzten können. So etwas bekommen die #Kultusministerien einfach nicht hin.
Schreiben den Rechtlichen Rahmen vor und dann "mach mal..."

@Datenschutzgeno @hostsharing Konkret K1 und K2 sind an der selben Schule. #IServ geht nicht. Bei K1 wird #zoom als Alternative genommen, bei K2 ein #Jitsi Server.
Offenbar gibt es keine übergeordnete Instanz die sagt, wenn X nicht geht, nimm Y... Offenbar muß sich jeder #Lehrer selbst was suchen...

@jedie @hostsharing
In Berlin gibt es das von der Datenschutzbeauftragten, in Baden-Württemberg wurde der Landesdatenschutzbeauftragte mit seiner negativen Beurteilung von Office365 zurückgepfiffen und behauptet gegen die eigene Expertise das Gegenteil...
datenschutz-berlin.de/fileadmi
fragdenstaat.de/dokumente/6964

Sign in to participate in the conversation
geno.social | Genossenschaften im Fediverse

Die Mastodon-Instanz geno.social bietet Genossenschaften und Verbänden des Genossenschaftswesens in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Südtirol eine gemeinsame Heimat im Fediverse. Die Instanz wird von der Hosting-Genossenschaft Hostsharing eG betrieben und anderen Genossenschaften sowie ihren Verbänden kostenlos zur Verfügung gestellt.