CoopGo bündelt Kompetenzen. Die CoopGo Tax&Law eG (in Gründung) wird sich künftig mit steuerlichen und rechtlichen Fragen befassen und das CoopGo Verbandsnetzwerk unterstützen. Bislang verfügen nur die etablierten Genossenschaftsverbände über vergleichbare Institutionen, diese wenden sich aber gegen die Genossenschaftsmitglieder und unterstützen die Vorstände bei der Durchsetzung ihrer Interessen. Es wird dringend Zeit, dass hier ein Gegenpool geschaffen wird.
genonachrichten.de/coopgo-taxl

Die 2015 gegründete CoopGo Bewegung hat ab heute einen neuen und einheitlichen Markenauftritt. Das alte Logo wurde mehrfach leicht angepasst. Zuletzt wurde die neue Hausfarbe Brombeere Rot eingeführt. Die internationale Coopgo Initiative “Genossenschaften fördern Genossenschaften” zeigt erste nachweisbare Erfolge. Allein im Genossenschaftsregister Hamburg finden sich 3 neue Einträge. Die Coopgo Initiativen arbeiten nach dem Prinzip der Zellteilung.
genonachrichten.de/internation

Die Wir Für Zukunft eG unterstützt Brand New Bundestag dabei eine neue Generation von Politiker*innen in den Deutschen Bundestag zu bringen. Wir für Zukunft ist eine CoopGo Genossenschaft, die sich als Politikberatungsorganisation mit der Demokratieförderung befasst. Sie unterstützt die Brand New Bundestag-Bewegung dabei, mehr Diversität in den Deutschen Bundestag zu bringen.
genonachrichten.de/wir-fuer-zu

OLG Celle schützt Bankgenossen
Unliebsamen Genossen – gemeint sind hier z.B. die Mitglieder einer Genossenschaftsbank – die viele kritische Fragen stellen, wurden bislang häufig mit der Kündigung der Kontoverbindung abgestraft. Nachdem die Bankverbindung aufgelöst war, wurde das Mitglied häufig ausgeschlossen. Denn mit der Kündigung der Kontoverbindung verschaffte sich die Bank selbst den Grund für einen Ausschluss. Nun sorgt das OLG Celle für Klarheit....genonachrichten.de/kundigung-d

Um ein spannendes Umfeld für Gründungen zu schaffen, haben sich Studierende und Lehrende der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBKsaar) mit Akteur*innen aus dem Umfeld der Hochschule zusammengetan und eine Genossenschaft ins Leben gerufen: die s:coop eG. genonachrichten.de/scoop-eg-ei

Die CoopGo Genossenschaft orientiert sich an dem weltweit gültigen ICA.coop Codex.

Quo vadis Genossenschaft. Ist es nicht an der Zeit den braunen Sumpf auszutrocknen und die Genossenschaftsidee aus der Sackgasse zu befreien, indem wir das genossenschaftliche Führerprinzip aufgeben? Weltweit geben die Genossenschafts -mitglieder die Richtung Ihrer Genossenschaft vor. Nur in Deutschland und Österreich wurde die Genossenschaftsidee im Rahmen der nationalsozialistischen Machtergreifung von den Genossenschaftsverbänden gekapert.
genonachrichten.de/genossensch

Wir sind die Raika – Wir, die Mitglieder der Genossenschaft sind die Raiffeisenbank. Wir können bestimmen wer Obmann, Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsleiter ist und wir können diese Leute auch absetzen.genonachrichten.de/raiffeisen-

Office und Kinderbetreuung - wie soll das denn bitte gehen. Wertvolle Praxistipps und viele links liefert ein aktueller Beitrag der südtiroler#Sozialgenossenschaft Väter aktiv, den die Redaktion der GenoNachichten hier vorstellen möchte.
Das ist echter genossenschaft-licher Mehrwert und Mitgliederförderung vom Feinsten!!!!

genonachrichten.de/vaeter-akti

Der geplante 33. ICA Weltkongress der Genossen-
schaften wurde auf 2021 verschoben.
Ein Weltkongress wird vom Internationalen Genossen-schaftsbund (ICA) organisiert und findet nur zu ganz besonderen Anlässen statt.
genonachrichten.de/33-weltkong

Genossenschaft geht (auch) anders! Hier ein paar Hintergründe zum DEGP.
Ein kleiner unabhängiger Genossenschaftsverband dessen Marktanteil (numerisch) im Jahr 2020 bereits mehr als 5% beträgt. Der DEGP zahlt auch keinen Tribut an den DRGV und unterstützt statt dessen die europäisch ausgerichtete CoopGo Bewegung.
genonachrichten.de/degp-ein-ge

Wie selbstständig sind unsere Genossenschaftsbanken? Ist die Rechtsform eG überhaupt geeignet ein "Bankgeschäft" zu führen? In einer richtigen Genossenschaft entscheiden allein die Mitglieder über die Geschäftspolitik!
genonachrichten.de/sind-bankge

“Die Corona-Pandemie ändert das Leben der meisten Menschen auf dramatische Art und Weise. Aber jede Krise eröffnet auch neue Möglichkeiten und Chancen. Auch für die WerraHanf Genossenschaft.”Vor der Krise haben viele Ölmühlen und Weiterverarbeiter von Biohanfnüssen, Blättern, Blüten und Fasern vor allem durch Ware aus China und den europäischen Nachbarländern bezogen. Zu Preisen, die kein regionaler Anbieter bieten kann

genonachrichten.de/corona-begu

Kuba hilft Italien: Internationale Solidarität in der Krise:
Eine Brigade des Henry-Reeve-Kontingents aus Kuba ist in Italien eingetroffen. Es handelt sich um eine eingeschworene Ärzte- und Pflegemannschaft, die sich in den vergangenen Jahren bei schweren Seuchen und Epidemien beispielsweise in Afrika und weltweit einen Namen als rettende Engel gemacht haben. In den Genonachrichten findest Du aktuelle Informationen zum Thema genossenschaftliche Solidarität. genonachrichten.de/italiens-ge

Bullay, den 23.03.2020. Mit der Aktion WV 23 März 2020 erinnert igenos heute an eine Reichstagsdebatte vom 23.März 1889. Schon damals ging es um den Schutz der Genossenschaftsmitglieder vor ihren Verwaltungsorganen. Diese Reichstagsdebatte führte letztendlich auch zur Gründung der Prüfverbände. Aus diesem Grund befassen sich die Genonachrichten vom 23.März 2020 mit noch einmal mit dem Beitrag: „Entfernen sich viele Genossenschaften von ihrer Leitidee?“
genonachrichten.de/wv-23-maerz

Der südtiroler Genossenschaftsverband Coopbund richtet mit helpcoop einen virtuellen Mitglieder Service ein. Es geht um Erfahrungsaustausch, psychologische Betreuung und genossenschaftliche Solidarität.
Der Genossenschaftsverband Coopbund Alto Adige Südtirol vertritt Genossenschaften in ganz Südtirol. Der Coopbund hat nun eine Initiative ins Leben gerufen, um seine Mitglieder auch auf der zwischenmenschlichen Ebene zu unterstützen.genonachrichten.de/mit-helpcoo

In seinem Aufsatz: Entfernen sich viele Genossenschaften von Ihrer Leitidee, befasst sich Prof. Volker Beuthien mit den genossenschaftlichen Grundprinzipien. Beuthien ist emeritierter Direktor des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht der Phillipps-Universität Marburg. Er war fast 40 Jahre, als ständiger Gast im DGRV Rechtsausschuss. Die GenoNachrichten bereiten vier, der in der Zeitschrift für Rechtspolitik, 04/2019 S.108 vorgestellten Thesen Beuthiens auf.
genonachrichten.de/beuthien-en

Welchen Mehrwert schafft ein Unternehmen für die Gesellschaft? Welche soziale Verantwortung hat ein Unternehmen? Im Unterschied zur Wirtschaftsbilanz informiert sie nicht über die ökonomischen Leistungen eines Unternehmens, sondern über den sozialen Nutzen und die sozialen Kosten betrieblicher Tätigkeiten.Die Erstellung einer SozialBilanz war bislang freiwillig. Mit der Reform des Dritten Sektors wird die Sozialbilanz für Sozialgenossenschaften in Italien verpflichtend genonachrichten.de/sozialbilan

Show more
geno.social | Genossenschaften im Fediverse

Die Mastodon-Instanz geno.social bietet Genossenschaften und Verbänden des Genossenschaftswesens in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Südtirol eine gemeinsame Heimat im Fediverse. Die Instanz wird von der Hosting-Genossenschaft Hostsharing eG betrieben und anderen Genossenschaften sowie ihren Verbänden kostenlos zur Verfügung gestellt.