Wir gratulieren den CSR-Preisträgern und natürlich besonders dem Preisträger der Kategorie "CSR und Digitalisierung", der HEAG Holding AG, die Darmstadt digitalisiert.

Wir hoffen, dass dabei bevorzugt freie und offene Software zum Einsatz kommt und Darmstadt so zum Vorreiter der digitalen Souveränität wird.

csr-in-deutschland.de/DE/CSR-P

In einer halben Stunde werden die Gewinner des CSR-Preises der Bundesregierung verkündet.

Hostsharing ist als einzige Genossenschaft überhaupt nominiert und zwar in der Sonderpreiskategorie "CSR und Digitalisierung"

Bei einem Preis zur Corporate Social Responsibility sollten eigentlich viel mehr nominiert sein.

csr-in-deutschland.de/DE/CSR-P

Zur Info an alle Nutzer:innen von geno.social: Die -Instanz wird am Dienstag von 20 Uhr bis ca. 22:30 Uhr nicht verfügbar sein. Grund ist ein Update des Betriebssystem.

Es ist soweit, am 22.9. verkünden Bundesminister Hubertus Heil und Staatssekretär Björn Böhning die Gewinner des diesjährigen CSR-Preises der Bundesregierung twitter.com/bmas_bund/status/1 Gleich, ob @hostsharing in der Sonderpreiskategorie „CSR und Digitalisierung“ gekürt wird. Wir erstellen gerade die Gemeinwohlbilanz 2020 und setzen uns für am Gemeinwohl orientiertes Wirtschaften ein. Dazu gehört für uns auch die Verwendung von und die Vermeidung von -in hostsharing.net/blog/2020/01/2

Ein Arbeitskreis der Datenschutzkonferenz von Bund und Ländern hält einen rechtskonformen Einsatz von Microsoft 365 in öffentlichen Institutionen für unmöglich.

Organisiert euch genossenschaftlich, liebe Kommunen, und nutzt und oder ! ;-)

heise.de/news/Datenschuetzer-s

@nipos Hi, danke dass du dich meldest. Normalerweise ein par Tage. Du bist auch als Mitglied aufgenommen, wenn du keine Benachrichtigung per E-Mail erhalten hast, wende dich bitte umgehend an service@hostsharing.net morgen wird Estelle dich anrufen; schreib uns am besten, zu welcher Uhrzeit du am besten erreichbar bist.

Enjoyed a professional FSFE web-a-thon with Big Blue Button, hosted excellently on Hostsharing.

#FSFE #Web-a-thon #Hostsharing #BigBlueButton #FreeSoftware

@fsfe @hostsharing

@HackerGeno Einladung und weitere Infos zur Veranstaltung am 10.10. folgen ab nächster Woche hier und über weitere Kommunikationskanäle ;-)

@HackerGeno Ja, klar. Mit 21 feiern wir unsere Volljährigkeit. ;-)

@blub @fsfe Kommunen haben es schwer, sich als selbstständiger Akteur zu behaupten. Vorschriften und Vorgaben der Länder engen den Handlungsspielraum ein. So wird absurder Weise der Beitritt zu einer Genossenschaft (Finanzielles Risiko z.B. bei uns 64 EUR) genauso bürokratisch geprüft wie die kommunale Millionenbeteiligung an einer GmbH.

Aber: Um eine Genossenschaft für eine kommunale Entwicklungsplattform zu gründen, braucht es bloß drei Städte oder Gemeinden. Die anderen könnten folgen.

@PrototypeFund @juh Am 10.10. in unserer Jubiläums-Online-Veranstaltung werden wir kooperative Lösungswege diskutieren.

Die Anmeldung ist offen.

hostsharing.net/2020/programm/

Tolles Konzept von @fsfe und vielen anderen für eine kollaborative Plattform zur Entwicklung freier Software für öffentliche Verwaltungen. Unser Mitglied Do-FOSS ist auch dabei.

Als Trägerorganisation für den Betrieb der technischen Plattform bietet sich eine Genossenschaft an, gegründet von Kommunen und anderen öffentlichen Institutionen.

Eine echte Public Cooperative Partnership.

fsfe.org/news/2020/news-202009

@davidak @nipos
Der Mitgliedsbeitrag ist kein Entgelt für Leistung. Er dient zur Deckung der Kosten unserer
Existenz als Genossenschaft. Die Kosten, die dadurch entstehen, dass wir einfach "da" sind.
Sie sind u.a. wegen der Prüfungspflicht nicht unerheblich.

Wenn man wissen möchte, was man für den Mitgliedsbeitrag bekommt, dann ist es das Mitwirkungs-,
Mitgestaltungsrecht innerhalb der Genossenschaft und das Kontrollrecht gegenüber den Organen der Genossenschaft.

@davidak @nipos Nur wegen einer Domain Mitglied zu werden, wäre sicher sehr idealistisch. In der Regel betreiben unsere Mitglieder bei uns ihre kritische E-Mail- und Web-Infrastruktur. Da sehen die Relationen dann anders aus.

Für NixOS Fans wie dich, @davidak, haben wir auf unserer neuen Hardware in Kürze auch hochverfügbare Root-VMs.

In der aktuellen ct geht es um digitale Souveränität und die Abhängigkeit Deutschlands von US-Konzernen.

Unsere Mitglieder erleben digitale Souveränität in einer solidarischen Gemeinschaft seit 20 Jahren.


heise.de/select/ct/2020/19/201

Kannst du #BigBlueButton schon im Schlaf bedienen? Wenn nicht, macht dich dieses Video in nur einer halben Stunde zum BBB-Profi. Und mit dem CheatSheet hast du die wichtigsten Zusammenhänge jederzeit zur Hand.

andersgood.de/blog/grundlegend

@senfcall @collocall @hostsharing

#andersGOOD #SWEETGOOD #Selfhosted #Video #Senfcall #Collocall #Hostsharing #CheatSheet

Umfragen zeigen, dass viele Unternehmen auch nach Corona wenigstens teilweise am Homeoffice festhalten wollen.

Unsere Mitglieder konnten dabei verhindern, dass aus dem Lockdown ein neuer Lock-in entstanden ist. Sie nutzen freie Software und die digitale Infrastruktur ihrer Genossenschaft.

Durch neue Hardware und einen Umzug in ein neues Rechenzentrum vergrößern wir jetzt für unsere Mitglieder die Kapazitäten.

hostsharing.net/blog/2020/08/2

Was Fefe sagt!

heise.de/meinung/Kommentar-Dig

»Bleibt nur ein Kompromissmodell: Die Bundesregierung könnte der Mozilla-Stiftung zweckgebundene Spenden zukommen lassen. Die Zweckbindung wäre: Rust und Servo und Webrender vorantreiben. Das wäre die größte Leistung für am wenigsten Geldinvestition, die man im Moment für das Vorantreiben sicherer Infrastrukturen leisten kann.«

/c

Show more
geno.social | Genossenschaften im Fediverse

Die Mastodon-Instanz geno.social bietet Genossenschaften und Verbänden des Genossenschaftswesens in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Südtirol eine gemeinsame Heimat im Fediverse. Die Instanz wird von der Hosting-Genossenschaft Hostsharing eG betrieben und anderen Genossenschaften sowie ihren Verbänden kostenlos zur Verfügung gestellt.